Führen als Herausforderer und Coach

Teamwork 3VQ Kl

Meinen Mitarbeitenden Autonomie und Selbstführung ermöglichen

Die Aufgabe einer Führungskraft ist es, mit seinem Team Ergebnisse zu produzieren. Nun ist es aber sehr attraktiv geworden, in die Opferrolle zu verfallen. Organisationen werden komplexer, Abhängigkeiten und Verstrickungen machen es manchmal – gefühlt – unmöglich, seine Ziele zu erreichen. Dazu kommt Firmenpolitik und ein Umfeld, das sich immer schneller verändert. Mitarbeitende und ganze Teams können zeitweise oder dauerhaft in eine Opferrolle verfallen – eine beliebte und funktionierende Überlebensstrategie, um mit den Effekten von Digitalisierung und dem, was man VUKA (Volatil, Unsicher, Komplex, Ambiguos = Vieldeutig) nennt umzugehen.
Das führt zu ständigem Feuerlöschen, fremdgesteuertem Hetzen von Krise zu Krise, ungelösten Verstrickungen mit anderen Teams und Abteilungen und nicht selten Konflikten und Eskalationen.
Die Empowerment Dynamik (TED*) bietet einen Gegenentwurf zur Drama-Dynamik, die um die Opferrolle herum entsteht. Manager*innen lernen hier, als Herausforderer und Coach zu führen. 
Herausforderer fördern und fordern Entwicklung, Wachstum und Innovation – und zwar verbindlich und konsequent. Die Rolle des Coaches weckt Talente und Potenziale der Mitarbeitenden und fördert ihre Autonomie hin zu selbstverantwortlichen, selbstgesteuerten Gestaltenden.
So kann das Team auch in einer dynamischen, volatilen, teilweise schlicht unplanbaren Welt in Ruhe arbeiten und gestalten.

Exklusiver Kurs für Führungskräfte 

Wir arbeiten vertraulich und konkret in einer Gruppe von Führungskräften an Ihren Alltagsthemen und Herausforderungen, z.B. 
  • Ausbrechen aus der Mikromanagement-Spirale
  • Umgang mit passiven Mitarbeitenden
  • Umgang mit "Dienst nach Vorschrift"
  • Vermittlung zwischen Vorgaben aus dem Management und der Realität des eigenen Teams
  • Aufbrechen von Opfer-Narrativen und Leidenskollektiven
  • Umgang mit Verstrickungen und Abhängigkeiten in Unternehmen und Konzernen – vom Stillstand zu beständigem Vorwärtskommen
  • Weitere Anwendungsfälle, die von den Teilnehmenden kommen. 

Inhalte und weitere Informationen

  • Physisch-/Neurologische Grundlagen der Problemorientierung
  • Reflex-Trigger, wie man sie erkennt und was man dagegen tun kann
  • Was kostet uns Drama am Arbeitsplatz?
  • Wenn es mal „zu emotional wird“ und wie man diese Situationen positiv reframed
  • Einführung in Drama-Dreieck und die toxischen Rollen
  • Wie erkenne ich die Rollen bei mir und anderen?
  • Welche Rolle liegt mir?
  • Wie „verursachen“ sich die Rollen gegenseitig?
  • Beispiele und Übungen mit eigenen Situationen aus dem Team/Unternehmen/Alltag
  • Einführung in das Empowerment-Dreieck mit seinen neu orientierten Gegenrollen
  • Wie funktioniert ein Shift zur neuen Rolle?
  • Wie kann ich die neue Rolle etablieren?
  • Welche neuen Skills benötige ich für die neuen Rollen?
  • Kann ich andere aus ihren Drama-Rollen holen und wenn ja, wann und wie?
  • Maßnahmenplanung und -durchführung auf Basis von TED*
  • Strategien und Pilotprojekte zum Rollout in ganzen Organisationen
  • Rückschläge erkennen und mit ihnen umgehen
  • Reflexion im TED*-Kontext
  • Interaktive Übungen
  • Hilfsmittel, Infografiken, Poster zum physischen Verankern der TED*-Methodik in Büro und Home-Office

Systematik

Das Training wird auf 2 volle Tage aufgeteilt. Diese liegen ca. 2 Wochen auseinander, damit zwischen den Terminen im Alltag schon die ersten Inhalte erprobt werden können. Die Trainingstage werden komplett online per Zoom veranstaltet – mit genügend Pausen, interaktiven Übungen und Gruppenreflexion. Im Training werden eigene Szenarien und Beispiele aus dem Alltag bearbeitet, um so direkt die Methode an bekannte Kontexte anzuwenden.

Das Training beinhaltet:

  • 2 Tage Training mit Vermittlung der Methode, Übungen, Gruppenarbeiten und Anwendung auf eigene Beispiele
  • Ausführliche Schulungsunterlagen/Hardcopy Arbeitsbuch
  • Exklusiver Zugang zur TED* Practitioner Community inklusive Lernplattform
  • Digitale Lernhilfen, Poster, Übersichten
  • Freiwilliger Termin zur Verstetigung nach einem Monat.
  • Teilnahmezertifikat

Preis

1.750,00 € zzgl. USt


TED*= The Empowerment Dynamic

"Führen als Herausforderer und Coach – Meinen Mitarbeitenden Autonomie und Selbstführung ermöglichen " führen wir in Kooperation mit O‘Donovan Consulting AG durch. Wir leiten Ihre Anmeldung an unseren Kooperationspartner weiter.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 16.11.2022 - 9:00 Uhr
Termin-Ende 30.11.2022 - 17:00 Uhr
Einzelpreis 1.750,00 €
Ort Online
1.750,00 €

 

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Ilona Wehner

Ob online oder telefonisch. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Ilona Wehner
Fon +49 661 93414-0

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie da.

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe